Homepage - Galerie - Kalender  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.12.2013, 23:00 
Offline
Hört er/sie denn nie auf?
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2003, 08:49
Beiträge: 2478
Wohnort: Wien, Ösiland
Skype: sonicrun
Ich fand den Bericht echt lesenswert :)
Nicht weil ich die Meinung zu 100% teile (teilweise jedoch schon), aber weil er auch sehr süffisant geschrieben ist ;)

Aber achtung: ist lang und nur was für leute die lesen können:

http://www.euleev.de/lebensmittel-und-ernaehrung/website/432-ein-teller-spargel-ist-so-nahrhaft-wie-ein-kleiner-korken

_________________
[DSA]: Rondrigo Cantozza, Die Silberklinge, der Bettlerprinz, Sohn der Helden

Battle.net: Snickers#22827
Xbox360 Profilname: Sonicrun


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2013, 14:41 
Offline
Spammer des Grauens back again
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2009, 15:04
Beiträge: 1259
Wohnort: Berlin
Skype: cohain82
Ich mag die Diskussionen beider Seiten nicht. Jeder hohlt Argumente vor die nicht so richtig belegbar sind oder es auch nicht werden. Die Argumente werden erstmal an das Publikum/ die Leserschaft gestreut und wir sind erstmal gezwungen es zu schlucken. Bsp. in diesem Text, die Vitaminarmut von Gemüse und das die Vitamine im Fleisch in den Nährwerttabellen nach unten Zitat "manipuliert" werden. Dazu auch keine Erklärung. War bestimmt die Gemüsemafia oder vielleicht doch die Illuminaten, Templer oder Drachen?

Würde ich an das gute im Menschen glauben, könnte ich annehmen das die Medienkompetenz der Leserschaft gesteigert werden soll, in dem sie noch selber recherchieren. Das wird zunichte gemacht, in dem er zum Schluss Vegetarier/Veganer als Menschen hinstellt die Heuchler sind um sich hervor zutun weil sie es anders nicht schaffen.

Nicht zu vergessen die Stelle wo der Genuss von Soja mit geringer Fruchtbarkeit gleichzusetzen ist. Folgend mit der Argumentation "Unter Männern, die an Fruchtbarkeitsproblemen leiden, sind auffallend viele Tofu-Esser". Belege, irgend was? Ein widerlicher Artikel nach Bildzeitungsniveau und Zeit die ich nicht mehr wiederbekomme.

Als du von dem Artikel erzählt hast, habe ich mir mehr erwartet. Das ist ein Militanter Antivegetarier
(Zitat eines Freundes selbst Fleischesser der diesen Artikel gelesen hat) der wahrscheinlich nur von der Hetze von anderen Veganern/Vegetariern (die Sorte die jedem ihren tollen Lebenstil aufzwingen wollen) genug hat und nun im selben Schreibstil schreibt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.12.2013, 18:44 
Offline
Hört er/sie denn nie auf?
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2003, 08:49
Beiträge: 2478
Wohnort: Wien, Ösiland
Skype: sonicrun
Selber recherchieren ist immer wichtig, keine frage.
Und wie zuvor geschrieben stimme ich ihm natürlich nicht zu 100% zu.
Wie auch? Quellen fehlen wie du richtig geschrieben hast.

Die Wasserargumentation aber zum Beispiel fand ich gut und schlüssig. Ebenso den Gesichtspunkt der Anbauflächen. Durch Biospritgewinnung wird meiner Meinung nach mehr Anbaufläche vergeudet als durch Viehhaltung (im speziellen in dritte Welt Ländern in diesen diese Fläche sehr wichtig wäre zur Ernährung der Bevölkerung)
Jede der Seiten (je militanter desto mehr) verdreht aber immer alle Argumente in ihre Richtung.
Und es war seit langem das erste mal das ich einen Artikel gelesen habe der in die andre Richtung (pro Fleischessen) geschrieben wurde. Ansonsten ist die Medienlandschaft da eher sehr einseitig. Und ich mochte den süffisanten Schreibstil.

Nur, und da hast du völlig recht, wer nur mit solchen Argumenten kontert (und das ohne Quellenangabe), begibt sich auf ein sicher teilweise unglaubwürdiges Bild-Zeitungs Niveau. Wie eben auch die andre Seite.
Aber das Denken dürfen einem die Medien eben net abnehmen.
Darum ist es schön wenn das wer liest und sich Gedanken dazu macht :)

_________________
[DSA]: Rondrigo Cantozza, Die Silberklinge, der Bettlerprinz, Sohn der Helden

Battle.net: Snickers#22827
Xbox360 Profilname: Sonicrun


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron